V&R Vision & Robotics GmbH

V&R Vision & Robotics GmbH

Die V&R löst für Kunden algorithmisch und technisch anspruchsvolle Probleme im Umfeld der Erfassung und Analyse von Sensordaten unter Nutzung von Bildern und 3D-Punktwolken.

Unser Fokus liegt auf:

  • SLAM Kartierungslösungen unter Nutzung terrestrischer Laserscanner und weiterer Sensoren
  • Umfeldwahrnehmung und Erkennung auf Basis einzelner oder fusionierter Sensoren
  • Semantische Auswertung von 2D und 3D-Daten
  • Lokalisierungs- und Positionierungslösungen auch ohne GNSS

Wer sind wir?

Das Unternehmen ist als Ausgründung der Universität Koblenz im Jahr 2008 entstanden. Ursprünglich drehte sich das Aufgabenspektrum rund um das Thema Robotik, insbesondere Kartierung und Lokalisierung. Im Laufe der Zeit hat sich dies auf die folgenden Themenbereiche erweitert:

Sehen Sie sich unsere Referenzen an, um einen Einblick in die Art unserer Projekte zu gewinnen.

Leitsatz

Mit hochspezialisierter Software unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Innovationskraft ihrer Produkte und Dienstleistungen zu steigern, ihre Wettbewerbsfähigkeit erfolgreich zu sichern und neue Marktchancen zu erschließen.

Zusammenarbeit

Die V&R unterstützt Kunden in allen Projektphasen von der Ausarbeitung einer initialen Studie der Machbarkeit über die Erbringung eines Proof of Concept bis zur Entwicklung marktreifer Lösungen und deren Integration in Produkte mit individueller Software sowie dazu passender Hardware und Sensorik. Dies geschieht in vielfältigen Formen der Zusammenarbeit:

  • Studien: Mit einer ersten Studie und der schnellen Realisierung einer prototypischen Lösung steht frühzeitig ein Proof of Concept bereit. Auf Basis dessen können bereits Erfahrungen und Feedback aus ersten praktischen Einsätzen in eine marktreife Entwicklung einfließen. Auf diese Weise wird in einem iterativen Prozess ein sich stetig verfeinerndes Ergebnis ermöglicht.
  • Demonstratoren: Wenn erforderlich, konstruieren wir individuell konzipierte Hardware-Demonstratoren.
  • Lizenzierungsmodelle: V&R verfügt über eine umfangreiche Bibliothek einsatzbereiter Module in den o.g. Gebieten. Diese können flexibel in Kundenprojekte eingebracht und angepasst werden. Die Art der Integration sowie die jeweiligen Lizenzvereinbarungen lassen sich an die Möglichkeiten und Anforderungen je nach Projekt anpassen. Auf diese Art können Probleme besonders schnell und kostengünstig gelöst werden.
  • Individuelle Softwareentwicklung: Für spezielle Probleme, die nicht oder nur teilweise über bestehende Komponenten oder nur durch eine Orchestrierung der Komponenten realisierbar sind, entwickeln wir an das jeweilige Problem angepasst individuelle Software.

In allen Fällen setzen wir auf

  • Saubere softwaretechnische Realisierung
  • Gute Interoperabilität mit anderen Softwaremodulen durch Nutzung von Standardformaten (Vermeidung von Vendor Lock-In)
  • Nutzung bestehender Open Source Software

Wie können wir Sie unterstützen? Bitte kontaktieren Sie uns!