Reglib (Kunde: Zoller+Fröhlich)

Die Zoller & Fröhlich GmbH (Z+F) entwickelt hochgenaue 2D und 3D Laser-Messsysteme, die zur dreidimensionalen Vermessung in verschiedensten Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Hierzu gehören beispielsweise die Erfassung des Ist-Zustandes von Fabrikhallen, die Vermessungen von Tat- und Unfallorten sowie eine detaillierte Bestands- und Schadenserfassung in der Archäologie.

In Zusammenarbeit mit der Firma Z+F entwickelt die V&R verschiedene Software-Komponenten, die eine bereits existierende Software zur Nachbearbeitung und Auswertung der erfassten Rohdaten um eine Reihe intelligenter Funktionen erweitern.

Reglib

Als Alternative zur Nutzung von Targets zur Registrierung von Messdaten, hat die V&R die Softwarekomponente Reglib entwickelt, die in der Lage ist, verschiedene Laserscans vollständig automatisch, rein Anhand überlappender Messdaten zu registrieren. Kunden, die auf diese Technik zurückgreifen können dadurch sehr schnell große Areale vermessen, ohne zuvor aufwendig Targets in der Umgebung anbringen zu müssen.

Verwendete Technologien:

  • Windows 7
  • C++